Gewandhaus zu Leipzig

Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Postfach 10 08 53
04008 Leipzig

Gewandhauskasse
Ina Stolle
Telefon: +49 341.12 70 - 280
Telefax: +49 341.12 70 - 222

  • Tram: alle Linien mit Haltestellen am Ring Haltestelle Augustusplatz

Das Gewandhaus hat seinen Namen vom Ende des 18. Jh. eingeweihten Saal im ehemaligen Handelsgebäude der Woll- und Tuchmacher. Die jetzige Spielstätte wurde auf Initiative von Kurt Masur 1981 am Augustusplatz errichtet. 1.900 Besucher finden allein im großen Saal Platz. Gekrönt wird er durch die majestätische Schuke-Orgel mit ihren 6.638 Pfeifen. Hier findet sich auch der Leitspruch des Gewandhauses: „RES SEVERA VERUM GAUDUM“ – Wahre Freude ist eine ernste Sache.