Telefon: 0341 / 3013770
  • 4 Tage 3 Nächte Kurzurlaub in Leipzig inkl. Frühstück, 3 Gang Menü am Abend, Leihrad oder Bahntickets, Parkplatz, Sauna -- jetzt online buchen!
  • 3 Tage 2 Nächte Kurztrip nach Leipzig, inkl. exklusivem Vier Gang Menü, freier Fahrt mit Bahn oder Rad, Saunanutzung, kostenfreiem Parkplatz -- jetzt online buchen!
  • 4 Tage 3 Nächte Leipzig entdecken. Mobil sein mit TRAM oder Leihrad, Parkplatz und Frühstück bereits inklusive  -- jetzt online buchen!
  • 4 Tage 3 Nächte Leipzig Schmecken inkl. raffiniertem 3 Gang Menüs aus der sächsischen Küche. Parken, Sauna und Frühstück inklusive!  -- jetzt online buchen!

Hotel Alt-Connewitz
Meusdorfer Straße 47a
04277 Leipzig

Straßenbahn:
Linie 11 -> Pfeffinger Straße

Routenplannung:

Bach-Museum

Bach Museum Leipzig
Bach Museum Leipzig

Kontakt:
Thomaskirchhof 15/16
Tel: 03 41 / 91 37-207

Das Bach-Museum widmet sich dem Leben und Wirken Johann Sebastian Bachs in Leipzig. 27 Jahre lang – und damit länger als an jeder anderen Wirkungsstätte – prägte der Thomaskantor das musikalische Leben der Stadt.
In Leipzig schuf Bach viele seiner bedeutendsten Werke, darunter die Matthäus-Passion, das Weihnachts-Oratorium, die Kunst der Fuge und die Messe in h-Moll. Außerdem komponierte er hier rund 300 geistliche Kantaten. Kostbare Musikinstrumente, Dokumente und Kunstwerke geben Einblick in die Welt des Thomaskantors und Musikdirektors. Sie berichten von seiner Familie und ihrem Umfeld. Ein Ausstellungsteil widmet sich der Wirkungsgeschichte im 19. Jahrhundert. Berühmte Musiker wie Felix Mendelssohn Bartholdy oder Robert und Clara Schumann haben die Musik Bachs tief verehrt und zu ihrem Ruhm beigetragen. Sonderausstellungen, Konzerte und ein breites museumspädagogisches Angebot ergänzen das thematische Spektrum.Das Bach-Museum gehört zur Stiftung Bach-Archiv Leipzig, dem international bekannten Zentrum der Bachforschung. Das Bach-Archiv bewahrt neben der Staatsbibliothek zu Berlin die weltweit zweitgrößte Sammlung an Originalschriften von Bach und verfügt über eine einzigartige wissenschaftliche Spezialbibliothek.

Vom Bach-Museum aus blicken Sie direkt auf die Thomaskirche, Bachs bekannteste Wirkungsstätte. Noch heute singt hier jede Woche der Thomanerchor. Gegenüber dem Museum stand bis 1902 die alte Thomasschule, in der Bach mit seiner Familie lebte und arbeitete. Das Bach-Museum befindet sich im »Bose-Haus«, einem bedeutenden Renaissance-Bau. Mit der Kaufmannsfamilie Bose, die das Gebäude im 18. Jahrhundert bewohnte, war die Familie Bach eng befreundet. Eine Besonderheit des Hauses ist der Sommersaal, ein barocker Festsaal mit beweglichem Deckengemälde und Musikergalerie, in dem festliche Gesellschaften gegeben wurden. Wahrscheinlich musizierten hier auch Johann Sebastian Bach und seine Ehefrau Anna Magdalena. Dieser eindrucksvolle Saal kann während einer Museumsführung besichtigt werden.

TRAM: LL 11 H Leuschnerplatz

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 4,00 €
  • Ermäßigt: 2,00 €
  • Familienkarte: 6,00 €
  • Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
  • Führungszuschlag für die öffentlichen Führungen (pro Person) 1,50 €
  • Mitglieder des Freundeskreises: Eintritt frei   

Öffnungszeiten: http://www.bach-leipzig.de/de/veranstaltungskalender


Museen und Ausstellungen in Leipzig, Sachsen auf einer größeren Karte anzeigen